Innovationspreis NÖ erstmals in virtueller Welt vergeben

Premiere: Der Preis in der Kategorie „Digitalisierung“ wurde in einer eigens kreierten virtuellen Welt vergeben.

Der NÖ Innovationspreis ist die wichtigste Auszeichnung für Innovationsprojekte von NÖ Unternehmen und für innovative Entwicklungen von NÖ Forschungseinrichtungen.

Ein besonderer Moment war die Überreichung des Preises an den Sieger der Kategorie Digitalisierung, der Microtronics Engineering GmbH aus Ruprechtshofen, die in einer von Area for Virtual Arts designten VR-Welt, stattfand.

Diese wurde dem Wolkenturm in Grafenegg nachempfunden, wo die Verleihung geplant war, bevor aufgrund von Corona auf online umgestellt wurde. Alle Teilnehmer der Online-Verleihung konnten die VR-Welt und die Verleihung durch die Avatare am Bildschirm mitverfolgen.

Die Technik für diese virtuelle Preisübergabe stellte die IMC Fachhochschule Krems zur Verfügung.

Mit den TIP NÖ (Technologie- und InnovationsPartner), dem Innovationsservice des Landes und der Wirtschaftskammer Niederösterreich, die den NÖ Innovationspreis 2020 abwickelten, werden innovative Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich gemeinsam unterstützt.

Video: Überreichung durch WKNÖ Präsident Ecker

Video: Überreichung durch Landesrat Danninger

Beitrag teilen Link kopiert!